Gutachten

Als Sachverständiger für Bauschadenbewertung D1 mit DEKRA-Zertifikat biete ich die Begutachtung, Analyse und Beurteilung von Bauschäden aller Art an.

Thermografie Balkonsanierung Feuchteschaden Risse WDVS fehlerhaft

 

 

 

 

 

Bauschäden können komplexe Ursachen haben, häufig treten Kombinationen aus verursachenden Bedingungen auf, die nicht unmittelbar ersichtlich sind.
Eine nachhaltige Sanierung setzt eine sorgfältige Analyse zum Verständnis der bauphysikalischen Umstände zur erfolgreichen Beseitigung der tatsächlichen Ursachen voraus.

Einige Beispiele für typische Bauschäden sind
Feuchteschäden, Schimmelbildung, Schäden an Abdichtungen von Nassräumen, Dächern und Balkonen, Rissbildung in Putz, Mauerwerk und Estrich, Abplatzungen des Anstrichs, Schäden an Holzbauteilen, Schäden an Wärmedämmverbundsystemen und wärmedämmenden Bauteilen, Korrosion an Metallbauteilen, Geräuschentwicklung an Heizungsleitungen und Einsatz von Bauteilen und Baumaterialien, die für den Verwendungszweck ungeeignet sind.

Es stehen Meßgeräte für Feuchtigkeit und zur Thermografie zur Verfügung. Die Erfassung der Schäden erfolgt fotografisch, thermografisch und durch Dokumentation der Meßwerte.
Die Auswertung erfolgt in Schriftform und beinhaltet das Protokoll der Ortsbesichtigung, die Auflistung und Klärung der fachlichen Fragen, die Dokumentation durch Bilder und Meßwerte sowie eine Handlungsempfehlung zur Sanierung.